,

Ein Ständchen zum Abschied

…manch Einer wird seinen Ohren nicht trauen – gerade noch, wenn er vom Abschied der Landskron-Herolde gelesen hatte. Und dennoch Fanfarenklänge auf dem Untermarkte zu Görlitz? Nur für einen kurzen Moment und ebenso schnell erklärt: Auch unser Oberbürgermeister nimmt nach 7 Jahren Amtszeit seinen Abschied.

Ein Ständchen zum Abschied.
Das konnten wir uns nicht entgehen lassen!

 

Dabei – als wär’s erst gestern gewesen – haben wir Siegfried Deinege doch gerade noch zur Amtseinführung und Übernahme der Amtskette begleitet. Ein strahlender Tag für unser Görlitz des Jahres 2012 und es folgten sehr viele Begegnungen, ob es sich vor den Türen seines Amtssitzes oder in weiter Ferne begab.

 

 

Noch im Jahre 2012 traf man sich zunächst in München zum Tag der Deutsche Einheit. Zum ersten Male Platz nehmen im Strandkorb der Zipfelgemeinden: Tradition geworden aus den Jahren zuvor und fortgesetzt in Stuttgart 2013, Hannover 2014, bis schließlich in Mainz 2017.

Wo immer auf Reisen oder hier in unserer Stadt – immer durften wir seiner Aufmerksamkeit und seiner Begrüßung sicher sein.

 

 

Traditionell beim Altstadtfest und dem Tippelmarkt, ganz viele Veranstaltungen führten uns zusammen, und alle hatten eins gemeinsam: Das Werben für unsere Stadt, für deren Charme und Stil, die Menschen darin und alles das, was wir als unsere Kultur betrachten. Heimatgefühl eben.

 

 

Lieber Siegfried Deinege!

Heute bedanken wir uns für 7 Jahre gemeinsamer Erlebnisse und Begebenheiten, für Dein herzliches Entgegenkommen und die vielen angenehmen Wortwechsel – nicht nur am Rande unserer Treffen.

Seit einigen Tagen wissen wir selbst wie es ist, nicht mehr im Rampenlicht zu stehen. Aber wir haben die Rückblicke, die uns das alles in bester Erinnerung halten und wünschen Dir persönlich und Deiner Familie eine ruhige Zeit „danach“, die nicht unbedingt das Nichtstun bedeuten muß… . Wie wir wissen.

In diesem Sinne und mit den besten Wünschen:

Deine Landskron-Herolde

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar